`Ž- 

Team Schaumburg Kurzberichte

 


2016-05-22 (WeM) Die Nordwestdeutsche Meisterschaft im Volleyball U 14 m ist gelaufen. Der Landesverband war mit dem Vizepräsidenten Klaus-Dieter Vehling vertreten als es gegen 15.30 Uhr um die Siegerehrung ging. Nach einer Vorrunde in der sich jedes Team gegen jedes Team behaupten musste, zeigten sich bereits in den zwei Zwischenrunden die Favoriten. weiterlesen...

`Ž- 

2016-05-20 (WeM) Die NWVV-Jugendmeisterschaften U 14 m sind zu Gast beim Team Schaumburg! Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer. 12 Mannschaften  aus Niedersachen und Bremen werden erwartet. Um den Titel wird in der KSPH Rodenberg in der Suntalstraße gespielt. Am Samstag 21.5.16 ist Turnierbeginn ab 11 Uhr, am Sonntag den 22.5.16 wird ab 10 Uhr gebaggert, zugespielt und angegriffen. Informationen auf dem Plakat und bei unserem Organisationsteam unter jugend@team-schaumburg.de

`Ž- 

2016-04-17 (WeM) Landespokal - die Entscheidung: Das Team um Michael Bogan war in Wennigsen gut aufgestellt und begann mit einem Sieg gegen den Gastgeber sowie einem Unentschieden gegen Jever, wobei man dort jedoch insgesamt zwei Ballpunkte mehr errang. In einem stimmungsreichen Turnier zeigte man sich mit großem Elan und starken, ja knallharten, Angriffen, die vor allem weiterlesen...

`Ž- 

2016-04-16 (WeM) Beim DNS-Pokalwettbewerb der Damen in Steyerberg kämpfte sich unser Team in das Finale. Immer Gute Laune, beste Stimmung und trotzdem am Ende weiterlesen...

`Ž- 

2016-04-11 (WeM) Spielrunde Schaumburg - Das letzte Spiel gegen den TSV Hagenburg brachte nochmal richtig Spannung in die Schlussphase der Spielrunde. So lie√ü man den ersten Satz f√ľr die Hagenburger liegen und zeigte auch einigen angereisten Rolfh√§ger Zuschauern erst weiterlesen...

`Ž- 

2016-04-08 (WeM) Planung f√ľr die Zukunft stand auf der Agenda bei dem Gespr√§ch der Trainer und Abteilungsleiter des Team Schaumburg. Die Ergebnisse brachten neue Perspektiven und machen Hoffnung auf eine weiterhin erfolgreiche und noch effektivere Arbeit. Welche strategischen Ziele, welche weiteren Vorgehensweisen im Vordergrund stehen, alles wurde klar umrissen. Ein sehr positives Ergebnis: Trainer Kai Wingerath bleibt dem Team Schaumburg erhalten.

`Ž- 

2016-03-30 (H30) Erfolgreicher Saisonabschluss f√ľr die 1. Damen. In einem munteren Spiel mit Einsatzzeit f√ľr alle Spielerinnen gelang ein 3:1 Ausw√§rtssieg beim TSV Stellingen. Dieser Erfolg f√ľhrte das Team zum Ende der Spielserie auf Platz 3. der Verbandsliga. Gl√ľckwunsch! Mehr im Zeitungsbericht...¬†

`Ž- 

2016-03-12 (KaWi) Aufholjagd der 2. Damen wird leider nicht belohnt. Das war schade! Nach 0 : 2 Satzr√ľckstand, k√§mpften wir uns noch in den Tiebreak, verloren dann aber doch 2 : 3 gegen den SV Warmsen. Weiterlesen...

`Ž- 

2016-03-12 (WeM) Letzter Spieltag der TSHG III w: Auch unser Aufb√§umen hat uns nichts gen√ľtzt. Der VC Nienburg IV forderte uns im zweiten Spiel des Spieltages bis an die k√∂rperlichen Leistungsgrenzen einiger Spielerinnen... Weiterlesen...

`Ž- 

2016-03-05 (KaWi) Zwei klare Siege beim Heimspiel bedeuten den Klassenerhalt. Deutliche 3:0-Siege gegen den (bereits vorher als Absteiger feststehenden) VfL Stadthagen sowie gegen den TuS Steyerberg bringen uns sechs Punkte und damit mindestens Platz 6 in der Abschlusstabelle. weiterlesen...

`Ž- 

2016-02-21 (WeM) Das Team hat seine Platzierung untermauert und zeigte m. E. die beste Leistung in dieser Saison, was Einsatzfreudigkeit und Konzentration betraf. Einzelne Spielerinnen zeigten heute Leistungen in einer Weise, wie ich sie bisher so noch nicht erlebt habe. Weiterlesen...

`Ž- 

2016-02-20 (H30) Der letze Punkt zur Meisterschaft war zu diesem Zeitpunkt schon gemacht. Die bereits gewonnen zwei Sätze, sicherten TSHG III m. den noch fehlenden Punkt zum Titelgewinn in der Bezirksliga. Letztendlich siegte die mit nur 7 Spielern auf Grund von Verletzung und beruflicher Abwesenheit angetretene Drittvertretung mit 3:0 gegen die VSG Kemenade/Kirchbrak.

`Ž- 

2016-02-15 (H30) Wechsel in der Tabellenf√ľhrung. Nach zwei ungef√§hrdeten Heimsiegen (3:0 M√ľnchenhagen/Hgb.; 3:1 gegen VfBHW Hameln) √ľberholt die 3. Herren unsere Zweitvertretung nach deren Ausrutscher letzte Woche in Flegessen/Hasperde in der Tabelle. Doch trotz der zweiten Saisonniederlage f√ľr TSHG II ist den Herren die Doppelspitze in der Bezirksliga nicht mehr zu nehmen. Damit f√§llt am n√§chsten Wochenende die Entscheidung: Im letzen Saisonspiel gegen Kemnade/Kirchbrak reicht der Dritten schon ein Punkt f√ľr die Meisterschaft. Ein Blick auf die Tabelle...

`Ž- 

2016-02-14 (H30) Ausw√§rtssieg f√ľr TSHG in Bad M√ľnder. Der dritte Sieg in Folge brachte das Vorr√ľcken auf den dritten Tabellenplatz mit sich...zum Zeitungsartikel

`Ž- 

2016-02-07 (H30) Das war zu wenig! Die Ersatzgeschw√§chte 2. Herren konnte trotz Unterst√ľtzung aus den Reihen der Herren III. nur einen Punkt aus Flegessen/Hasperde mitnehmen. Der Tabellenletzte spielte beherzt und mit guter Verteidigung auf und gewann am Ende den Tiebreak verdient mit 15:8.

`Ž- 

2016-02-06 (WeM) Es war mal wieder das alte Lied. Kurzfristig einige Ausf√§lle zu den schon bestehenden Langzeitausf√§llen. Wieder traten wir mit zu wenigen (8) Spielerinnen zum Punktspiel an. Immerhin war es der Tabellenf√ľhrer SC Twistringen, bei dem wir eigentlich ein paar Ballpunkte sammeln wollten. Und dazu braucht es ein starkes Team mit Wechselspielerinnen. Weiterlesen...

`Ž- 

2016-01-30 (WeM) Gemeinschaftstag ‚Äď was ist das eigentlich? Schon seit Jahren ist es Tradition im Bereich der unteren Damenmannschaften ein- oder mehrmals im Jahr einen Gemeinschaftstag zu genie√üen. Der Zweck ist einfach erkl√§rt: Je mehr Zeit man miteinander verbringt, umso intensiver...¬†weiterlesen

`Ž- 

2016-01-23 (JoM) Zweite Herren m√ľhen sich zu einem 3:1 gegen Hameln! Im Spiel Zweiter (SHG II.) gegen Dritter (VfBHW Hameln) begannen die Schaumburger sehr unkonzentriert. Hier weiter...

`Ž- 

2016-01-23 (KaWi) TSHG II w holt sich die ersten drei Punkte im Jahr 2016. Im ersten Spiel des Heimspieltages trafen wir auf die VT Rinteln, die wir im Hinspiel 3 : 1 schlagen konnten. Bitte Weiterlesen…

`Ž- 

2016-01-18 (H30) Herrenteams behaupten am Wochenende Tabellenspitze! Gegen die √ľberforderten G√§ste aus M√ľnchehagen/Hagenburg, lie√üen unsere II. und III. Herren nichts anbrennen. In den √ľberlegen gef√ľhrten Heimspielen gewannen beide Teams jeweils mit 3:0 und liegen somit weiterhin punktgleich auf Platz 1 und 2 der BL.

`Ž- 

2016-01-11 (H30) Tabellenf√ľhrung nach Ausw√§rtssieg. Die Reise zum VfBHW Hameln verlief erwartungsgem√§√ü erfolgreich. In knapper Besetzung, bedingt durch Verletzungen, wurde das Spiel gegen den Tabellendritten mit 3:0 gewonnen. Lediglich im zweiten Satz war es beim 27:25 etwas enger. Leider war die Eigenfehlerquote an diesem Tag in unserem Team zu hoch.

`Ž- 

2016-01-09 (WeM) Ein in einigen Phasen durchaus spannendes Spiel lieferte sich die knappe Besetzung des TSHG III w in Eystrup gegen die VSG Hassel/Eystrup II. Die Mannschaft gilt als ein Favorit im Kampf um die Meisterschaft  weiterlesen…

`Ž- 

`Ž- 2016-01-03 (WeM) Mitarbeiterfr√ľhst√ľck bevor es wieder los geht. Mit den derzeit vier Mitarbeiterinnen der Kinderarbeit in Helpsen traf sich Trainer Werner Metschke, um √ľber die weitere Arbeit im neuen Jahr zu sprechen. Dabei geno√ü man ein vom TVB gesponsortes Fr√ľhst√ľck und entwickelte Pl√§ne und Inhalte. Sch√∂n, dass Ihr Euch engagiert - M√§dels. Dabei waren von li. n. re.: Wiebke Socher, Christin Lesemann, Saskia Eggert und Karina K√∂lling. Foto: K. K√∂lling¬† weitere Infos hier...`Ž- 

`Ž- 

2015-12-27 (WeM) Das alte Jahr erfolgreich mit Volleyball ausklingen lassen, das war Ziel des zusammengestellten TSHG-Hobby-Mixed-Teams: Am 27.12. fuhr man also gemeinsam zum "Turnier Zwischen Den Tagen¬†ein Wettbewerb in Eystrup, der schon seit vielen Jahren f√ľr ausgelassene Stimmung und spannende weiterlesen...`Ž- 

`Ž- 

2015-12-19 (KaWi) Trotz einer 1:3 Niederlage in Aschen gegen die VSG Aschen-Drebber lieferten wir in den ersten beiden Sätzen die beste Saisonleistung ab und hätten mit ein wenig mehr Mut auch mindestens weiterlesen… 

`Ž- 

2015-12-12 (WeM) Das Spiel des TSHG III w gegen TKW Nienburg wurde heute mit Minimalbesetzung geleistet. Nachdem sich alle Zuspielerinnen (4 an der Zahl) relativ kurzfristig und eine der j√ľngsten Spielerinnen schon vor einigen Wochen f√ľr den heutigen Termin abgemeldet hatten, sah alles nach Spielverlegung aus. Aber¬† weiterlesen‚Ķ`Ž- 

`Ž- 

2015-12-05 (WeM) Weihnachtsfeier war Party pur. Bei tollen Bratw√ľrstchen und leckeren Salaten entstand schnell eine ausgelassene Stimmung. Unterst√ľtzt von den Getr√§nken ging die gut besuchte Fete (alle Teams waren vertreten) bis tief in die Nacht und sorgte mit ‚ÄěHappy-Dance-Sessions‚Äú sowie diversen Spielchen f√ľr reichlich Spa√ü. Und nat√ľrlich hatte man sich auch einiges zu erz√§hlen.¬†Ein gro√ües Dankesch√∂n an die Organisatoren und alle die, die au√üerdem zu einem guten Gelingen beigetragen haben. F√ľr mich pers√∂nlich war es eine besondere Freude mit allen gemeinsam gefeiert zu haben. Eine kleine Fotodokumentation ist in der Fotogalerie anzuschauen.

`Ž- 

2015-12-06 (KaWi) Zwei Siege bringen TSHG II w den Platz 4 zum Abschluss der Hinrunde. Mit den zwei 3 : 0 Siegen gegen den MTV Barnstorf und der VG M√ľnchehagen-Hagenburg II konnten wir die Hinrunde erfolgreich abschlie√üen und kletterten weiterlesen‚Ķ¬†

`Ž- 

2015-12-05 (WeM) Der Heimspieltag verlief f√ľr Team III wie erwartet. Mit gro√üartigem Einsatz wurde das Spiel gegen den klaren Tabellenf√ľhrer SC Twistringen abgearbeitet. Die Mannschaft, die zum Teil aus Trainerinnen besteht, die weiteren Twistringer Teams unsere tolle Sportart vermitteln, machte ¬†weiterlesen‚Ķ

`Ž- 

2015-11-29 (WeM) Das Beste, was ich von meinem Team III bisher in dieser Saison gesehen habe! So w√ľrde ich die Leistungen im ersten Satz des heutigen Spiels gegen den VC Nienburg bewerten. Alle spielten konzentriert und sehr einsatzstark. Lea Kramer aber wuchs √ľber ihre Rolle hinaus und zeigte weiterlesen...

`Ž- 

2015-11-24 (H30) Aussw√§rtssieg f√ľr die 1.Damen in Gie√üen. Trotz knapper Besetzung gelingt ein wichtige Punktgewinn, um sich im sicheren Mittelfeld zu positionieren. Spielbericht aus der Zeitung unter diesem Link....

`Ž- 

2015-11-23 (MBo) Erfolgreiche Teilnahme am Landespokal Hobby Mixed: Am fr√ľhen Sonntagmorgen machte sich unsere Hobby Mixedmannschaft auf den Weg, um am Vorrundenturnier f√ľr den Landespokal in Braunschweig teil zu nehmen. Gemeldet hatten 10 Teams in 2 F√ľnfer Gruppen. Team SHG spielte gegen SC Wenden 1:1, gegen Odin Hannover, Wennigsen und USC Braunschweig gab es jeweils einen klaren 2:0 Sieg, so dass man sich als Gruppenerster direkt f√ľr das Finale qualifiziert hatte. Hier traf Team SHG auf den anderen Gruppenersten Ganderkeese. Da sich die ersten 5 Teams f√ľr die Finalrunde am 17.04. in Wennigsen qualifizieren, war die Luft im Finalspiel schon ziemlich raus. Leider ging die Partie knapp mit 23:25/23:25 verloren. So blieb ein 2. Platz und die Finalteilnahme im Fr√ľhjahr. Mit dabei waren: Antje, Steffi, Ronja, Tobias, Steffen, Felix, Flo, Roman und Trainer Michael

`Ž- 

2015-11-21 (WeM) Gewonnen und wertvolle Punkte eingesammelt.¬†Unsere "Zweite" hat im Spiel gegen den TuS Steyerberg ihre Kompetenzen f√ľr¬†diese Spielklasse erneut unter Beweis gestellt. Mit 3:1, knappen aber¬†gewonnen S√§tzen (18 : 25/ 25 : 21/ 26 : 24/ 25 : 23) schafften sie Fakten, um ihren¬†Tabellenplatz zu festigen bzw. sich den Weg nach oben zu ebenen. Tolle Leistung &¬†Gl√ľckwunsch!

`Ž- 

2015-11-11 (H30) Heimspieltag mit Doppelsieg!¬†Unsere erste Damen erwartete am Wochenende den aktuellen Tabellenf√ľhrer und die Mannschaft auf Platz 2 der Verbandsliga 4. Mit dem gewohnt lauten Publikum im R√ľcken und einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelangen ein 3:2 gegen GfL Hannover II und ein 3:1 gegen den USC Braunschweig II.

`Ž- 

2015-11-08 (JoM) Sieg f√ľr unsere dritte Damen gegen TuS Niederw√∂hren! Nach wiedereinmal kleinen Anfangsschwierigkeiten konnten wir unser erstes Ausw√§rtsspiel letztendlich doch souver√§n mit 3:0 gewinnen. weiterlesen

`Ž- 

2015-11-07 (JoM) Vierter Sieg im vierten Spiel f√ľr unsere Zweite Herren! Am zweiten Heimspieltag fuhr die Mannschaft um Kapit√§n Daniel Ortfeld ihren dritten und vierten Sieg in Folge ein. Im ersten Spiel gegen Flegessen-Hasperde konnte sich das Team...weiterlesen

`Ž- 

2015-11-02 (H30) Erfolgreiche Ausw√§rtsreise f√ľr TSHG III. Die lange Fahrt ins Holzmindenerland zu einem Dreierspieltag hat sich gelohnt. Sechs druckvoll gef√ľhrte S√§tzen wurden in zwei verdiente Ausw√§rtssiege gegen die VSG Kemnade/Kirchbrak und den FC Flegessen-Hasperde verwandelt. Mit dabei waren Tobi, Flo, Ralle, Thomas, Steffen, Felix, Micha, Roman und der¬† Henne.

`Ž- 

2015-10-24 (WeM) Dritte Liga lockte zahlreiche Besucher. Die Trib√ľne in der Meerbachhalle war jedenfalls nahezu vollst√§ndig besetzt als das Spiel des VC Nienburg gegen den ASV Senden begann. weiterlesen...

`Ž- 

2015-10-17 (JoM) Die ersten Spiele der zweiten und dritten Herren sind bestritten!¬†Der heutige Heimspieltag begann mit dem Derby Zweite gegen Dritte. Das Spiel gestaltete sich sehr spannend und nervenaufreibend f√ľr beide Mannschaften. weiterlesen

`Ž- 

2015-10-17 (KaWi) ‚ÄěTiebreaks sind nichts f√ľr uns‚Äú

Zu dieser Erkenntnis kommt Coach Kai Wingerath nach dem 2. Heimspieltag der 2. Damen. Mit weiteren 4 Punkten auf der Habenseite verläuft dieser trotzdem erfolgreich, aber der Reihe nach weiterlesen...

`Ž- 

2015-10-17 (WeM) Der Heimspieltag f√ľr die zweite Damen brachte spannende Szenen in beiden Spielen. Gegen VSG Aschen/Drebber, dem Tabellenf√ľhrer, hatte ich vermutet, dass nur wenig Chancen best√ľnden. Das war jedoch eine Fehlannahme. Fotos unter der Rubrik Mannschaften.

`Ž- 

2015-10-03 (KaiWI) Erstes Heimspielwochenende f√ľr die zweite Damenmannschaft. 4 Punkte konnten verbucht werden und es w√§re durchaus noch mehr drin gewesen. Mehr dazu...

`Ž- 

2015-10-03 (WeM/JoM/LiZwi) Spannender Heimspieltag: Die neu formierte Damenmannschaft ist am Wochenende in ihre Kreisligasaison gestartet und hat bereits erste Punkte eingefahren. Mehr Bericht zum Weiterlesen...

`Ž- 

2015-09-21 (H30) Saisonauftakt mit Niederlage f√ľr unsere Aufsteigerinnen in die Bezirksklasse. Das Ausw√§rtsspiel gegen den VC Nienburg III geht mit 0:3 verloren...

`Ž- 

2015-09-15 (H30) Der Start in die neue Saison 2015/16 ist gemacht. Ein erster Bericht √ľber die Pokalvorrunde der Ladies von TSHG II ist bereits unter Mannschaftsberichte eingestellt und auch die Homepage zeigt sich in neuer Aufmachung. Ich w√ľnsche allen Spielerinnen und Spielern eine erfolgreiche und vor allen Dingen verletzungsfreie Saison!

`Ž- 

2015-08-16 (WeM) Neue Werke unter Volleyball-Art - neugierig? - schau sie doch an.

`Ž- 

¬†2015-06-27 (WeM) Neue Schiedsrichter sind unabdingbar. Eine wichtige Aktion war deshalb das Turnier in Nienburg, bei dem Team Schaumburg nicht nur als Mannschaft, sondern auch mit einer SchiRi-D-Kandidatin vertreten war, die erfolgreich ihre praktische Pr√ľfung ablegte. Gl√ľckwunsch an Kathleen ‚ÄěK√§the‚Äú Helt. Nun ist es Zeit, dass auch die verbleibenden Spielerinnen ihre Lizenz in Angriff nehmen. Mehr unter¬†www.region-dns.de

`Ž- 

2015-06-11 (H30) Platz zwei f√ľr TSHG bei den Mixed-Landesmeisterschaften in Wolfenb√ľttel! Bei einem sch√∂nen Turnierwochende gelang der Schaumburger Vertretung fast der ganz gro√üe Wurf, doch auch mit der Finalteilnahme ist die Qualifikation f√ľr die "Deutschen" gesichert. Ein Foto des erfolgreichen Teams gibt's hier :-)

`Ž- 

2015-05-25 (WeM) Team Schaumburg war sehr präsent im DNS-Volleyball-Trainingslager 2015!  Das inzwischen dritte Trainingslager seit 2013 fand seinen erfolgreichen Abschluss in der Leintorhalle beim TKW Nienburg. 31 weibliche und 3 männliche Teilnehmer aus den drei Landkreisen Diepholz, Nienburg und Schaumburg, waren begeistert bei der Sache und genossen das volleyballspezifische Programm. Das Teilnehmeralter reichte von 8 bis 24 Jahren. Zum News-Bereich...

`Ž-