Team Schaumburg Kurzberichte & Infos

 

2017-04-21 (H30) TERMINÄNDERUNG !!! Aufgrund des schlechten Wetters wird das Beachfeld in Rodenberg erst eine Woche später, also am 29 April hergerichtet!

Am nächsten Samstag den 29. April treffen wir uns auf dem Beachfeld in Rodenberg (beim Sportplatz und den Tennisfeldern) zum Unkraut jäten, Rasen mähen und Sand schippen. Ab 13.30 Uhr wird die Sommersaison vorbereitet. Wir freuen uns auf viele Freiwillge, dann sind wir in gut 2 Stunden mit der Arbeit durch. Und das ein oder andere Getränk wird es für die Helfer auch geben... ;-)))


2017-04-13 (WeM) Volleyball-Kreisfachverband (Region DNS) bietet auch in diesem Jahr ein Trainingslager an. Für Anfänger, Fortgeschrittene und Kinder, aber auch komplette Teams bietet es vielfältige Möglichkeiten mit abwechslungsreichem Training und gemeinschaftsfördernden Elementen. Technisch und taktisch können sich die Teilnehmer/innen fördern lassen und so bereits dann mit der Vorbereitung auf die neue Saison beginnen. Frühbucher bekommen einen Rabatt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen über die Seite www.region-dns.de (siehe Kontakte).


2017-04-06 (WeM) Gasttrainer macht TSHG III w vor der Ferienpause richtig Dampf: Angriff war das Thema. Mit der eigentlichen Angriffsabschlussaktion begann Kai Wingerath (Trainer von TSHG II w) sein Training. Und siehe da, es klappte hervorragend. Ich selbst habe davon profitiert und eine neue Herangehensweise an das Thema entdeckt. Schöne Sache, die nur möglich ist, wenn man genügend Trainer zur Verfügung hat und sich gegenseitig unterstützen kann. Kai nutzte die derzeitige Trainingspause seines Teams, um in meinem Team mal etwas Abwechslung hinein zu bringen und gleichzeitig das Team zu sichten, das ihm zukünftige Spielerinnen vermittelt. Danke Kai - hat allen Spaß gemacht.


2017-03-28 (H30) Saisonabschluss für TSHG: Am Wochenende durften oder mussten alle Mannschaften  nochmal ran. Die zweite Herren hatte leider bereits vor zwei Wochen die Chance auf die Meisterschaft in der Bezirksliga selber aus der Hand gegeben. Nach der 0:3 Auswärtsschlappe bei der SG Weh-Su-Var, ging es diesen Sonntag nur noch um die goldene Ananas. Ein Sieg (3:1 Weh-SuVar II) und eine Niederlage (1:3 SC Twistringen) bescherrten uns am Ende der Saison Platz 3 in der Ergebnisliste. Im letzen Spiel der Saison 2016/17 haben nocheinmal alle Spieler, die im Laufe der Saison nicht durchgängig in der ersten 6 gestanden haben, ihre Spielzeit bekommen.


2017-03-25 (WeM) Der Tabellenführer kam mächtig ins Schwitzen als unser Team aufdrehte. Der erste Satz gegen die VSG Hassel-Eystrup II) lief so gut wie kein anderer in dieser Saison. Voll konzentriert und mit reichlich Biss wurde dem Aufstiegskandidaten das Leben schwer gemacht. Der erste Satz wird selten von uns gewonnen - diesmal war es jedoch anders. Ein knapper Satzsieg stärkt das Selbstbewusstsein - sollte man meinen... weiterlesen...


2017-03-19 (KSW/SaE) 2,5 gute Sätze reichen nicht zum Punktgewinn. Wir haben das Spiel heute gegen den zweitplatzieren SV Dimhausen leider 3:1 verloren (25:19; 19:25; 20:25; 19:25). Anfangs waren die Dimhausener doch überrumpelt von uns und wir deutlich überlegen. Aber dann hat sich Dimhausen wieder gefangen und wir haben uns hängen gelassen. Aber trotzdem gehen wir mit Motivation in unser Heimspiel am kommenden Samstag!

Außerdem danken wir besonders den Damen des SC Twistringen, die uns tatkräftig angefeuert haben!


2017-03-04 (WeM) Wir hätten es schaffen können…, aber es sollte wohl nicht sein. Die Chance auf Platz 3 in der Tabelle ist nun endgültig vertan. Es fehlte an druckvollen Angriffen, Lisa konnte kaum einen gefährlichen Angriff inszenieren und Anne bekam häufig zu ungenaue Stellbälle. Unsere stärkste Zuspielerin... weiterlesen


2017-02-23 (H30) Auswärtsfahrt mit schlechten Vorzeichen aber einem guten Ende. In der Woche vor dem Spiel gegen Hassel/Eystrup hagelte es einen Spielerausfall nach dem anderen. Zu guter Letzt musste unserer verletzter Kapitän reaktiviert werden, damit wir mit 8 Spieler anreisen konnten. Doch dann kam alles etwas anders als erwartet, war doch die Generalprobe mit neuer Aufstellung beim Abschlusstraining gegen unsere Hobbys in die Hose gegangen. Mit zwei konzentrierten und knapp entschiedenen Sätzen starteten die Schaumburger mit 2:0 in das Spiel. Dann wurde der Spielverlauf enger und enger, bis schließlich der Tiebreak das Match entscheiden sollte. Als mannschaftliche Einheit behielten wir verdient mit 15:5 die Oberhand und nehmen zwei wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenspitze mit.    


2017-02-18 (WeM) Herber Geschmack und eine Träne in meinem Auge...! Aber zuerst das Positive: zwei unserer neuen Team-Player haben eine absolut tolle Leistung hingelegt. Es hat mich fast von den Beinen gerissen, mit welchem Einsatz Mira und Jule gestern in unserem ersten Satz gespielt haben. Mira als Zuspielerin, Jule als Angreiferin auf der Mittelposition und natürlich als Blockspielerin, denn sie hat bereits eine gewisse Reichhöhe... weiterlesen


2017-02-08 (H30) Einladung der SG Rodenberg an alle Sportler des Team Schaumburg: Die Jugend-Fussballabteilung lädt zum spartenübergreifen Saisonabschluss. Mannschaften aus allen Abteilungen sind am 17. Juni 2017 eingeladen im Turniermodus miteinander zu kicken und die Saison gemeinsam ausklingen zu lassen. Zum anschließenden Abendprogramm gehört Livemusik sowie Essen und Getränke. Alle Infos zum Spielmodus und der Anmeldung findet ihr auf dem Einladungsplakat, wenn ihr hier klickt...  


2017-02-07 (H30) Weiße Weste knapp verpasst! In den vier Heimspielen der Herren am vergangenen Wochenende konnten die Schaumburger dreimal die Oberhand behalten. Die Erstvertretung legte am Samstag mit 3:1 gegen Aligse II und einem umkämpften 3:2 gegen den Tus aus Altwarmbüchen vor. Tags darauf empfangen die Spieler der Zweiten den SC Twistringen II und die Mannschaft aus Steyerberg. Mindestens 4 Punkte sollten herausspringen, damit die Tabellenführung behauptet werden konnte. Nach einem glatten 3:0 gegen die noch sehr junge Mannschaft aus Twistringen, blieb der Sieg oder auch nur ein Punktgewinn gegen Steyerberg aus. Mit 1:3 nach vier spannenden und intensiv umkämpften Sätzen, musste sich das Heimteam dem am diesem Tag besseren Gast geschlagen geben. Bleibt zum Schluß als Mini-Erfolg, dass trotz Punktgleichheit an der Tabellenspitze die Schaumburger mit dem besseren Satzverhältnis "noch" die Nase vorn haben ;-)   


2017-02-07 (WeM) In Vorbereitung auf die bevorstehenden U 13-Meisterschaften der männlichen Jugend trafen sich die Mannschaft von Michael Bogan und die jungen Damen des TSHG III w zu einem Freundschaftsspiel am heutigen Trainingsabend. Eine interessante Auseinandersetzung, bei der die Jungens die Nase vorn behielten. Allerdings konnten bei den Damen auch einige Spielerinnen mit Anfängerstatus eingesetzt werden und erhielten somit ihre erste Chance zu einem "scharfen" Einsatz. Nach zwei Stunden trennte man sich vergnüglich. Für die Damen ein Lehrstück - für die Jungens eine kleine Herausforderung.


2017-02-05 (WeM) Klarer Sieg für das Team beim TKW in Nienburg. Zwar waren es die Tabellenletzten, gegen die es zu bestehen galt, aber auch sowas kann eine besondere Herausforderung werden. War es diesmal aber nicht. Nach anfänglicher Konzentrationsschwäche ging es dann recht zügig auf die Zielgerade eines 3 : 0-Sieges. Fein gemacht Mädels. Louisa zeigte sichere Annahmen, Karina bewies erneut ihre Aufschlagstärke und Jule (eine unserer jüngsten) zeigte erstmals außergewöhnliche Ballkontakte. Anne überzeugte durch große Einsatzfreude und hatte nach dem Spiel ihr erstes Gespräch mit Trainer Kai Wingerath (dazu mehr an anderer Stelle). Platz 4 ist uns nun kaum noch zu nehmen. Die letzten vier Spiele allerdings sollten wir konzentriert und druckvoll hinter uns bringen.


2017-02-04 (KSW/TeB) Die 2. Damen holt 6 wichtige Punkte beim Heimspieltag. Nach Anfangsschwierigkeiten und dem verlorenen ersten Satz gegen Warmsen kämpften wir uns zurück ins Spiel und gewannen den zweiten Satz deutlich und konnten so noch das ganze Spiel für uns gewinnen, womit vor dem Spieltag nicht ganz zu rechnen war. Da uns Nadja und Kathi gefehlt haben mussten wir etwas umstellen und konnten trotzdem gegen den Tabellen 3. gewinnen. (22:25, 25:9, 27:25, 25:22)

Im Spiel gegen Steyerberg waren wir die Favoriten und konnten dies auch zeigen obwohl wir nicht unsere ganze Leistung zeigten. (25:18, 25:11, 25:23) Mit diesen 6 Punkten haben wir uns wieder etwas vom Relegationsplatz entfernt und gehen so mit neuer Motivation an die vier letzten Spiele der Saison. Danke auch an Sarah die nach ihrer langen Verletzung wieder als Libero eingesetzt werden konnte und so wieder mit uns auf dem Feld stehen konnte.


2017-01-29 (WeM) Team Schaumburg absolviert Trainingslager in Westerstede: „Wir zeigen Kontinuität unsere Spielerinnen und Spieler sowie den Nachwuchs angemessen zu schulen“, so die klare Aussage von Michael Bogan. Mit Unterstützung von weiterlesen…


2017-01-08 (WeM) Trotz Wetterwidrigkeiten konnte Team Schaumburg 8 Mannschaften zum 1. Neujahrsturnier begrüßen.

      Die Spiele waren teilweise sehr spannend, und wenn auch das Team III der Damen etwas Frust schieben musste, so war für diese Mannschaft entscheidend, weiterlesen…


2017-01-07 (WeM) Fun-Team-Schaumburg, der Name für eine bunte Mischung aus Damenspielerinnen der Teams II und III sowie einem Herren aus Team I unter Verstärkung einiger Hobbyspieler, bestritten das traditionelle Mixed-Turnier in Eystrup. Von 11 Mannschaften erreichte das Fun-Team den 7. Platz und hatte vor allem Spaß.

 

     Ein volles Büffet mit leckeren Speisen sowie eine Tombola mit diversen Preisen sorgten für eine gutlaunige Atmosphäre und boten fairen Auseinandersetzungen einen entsprechenden Rahmen. weiterlesen...


2016-12-20 (WeM) Team Schaumburg III w traf sich zum Ausklang des Kalenderjahres an ihrem letzten Trainingsabend ausnahmsweise einmal nicht in der Halle, sondern im Restaurant zum Pizzaessen und nutzte die Chance ihre Mannschaftskasse deutlich zu schwächen und damit allen die Möglichkeit zu geben sich für wenig Geld an einer guten Mahlzeit gütlich zu tun. Bei ausgelassenener Stimmung wurden noch ein paar Hinweise und Meinungen kundgetan. Lisa Zwiener schoss das nebenstehende "Beweisfoto". Nun freuen wir uns auf das TSHG-Turnier am 08.01.2017 und einige auch auf das davor liegende Turnier in Eystrup. 


2016-12-20 (KSW/NaH) Am Samstag hat die 2. Damen ihr letztes Punktspiel für das Jahr 2016 hinter sich gebracht. Leider ohne Erfolg...

Es konnte nicht an die gute Leistung vom vergangenen Samstag in Twistringen angeknüpft werden und so verlor das Team mit 0:3 Sätzen gegen den VT Rinteln. Nachdem der erste Satz relativ knapp mit 19 Punkten verloren ging, konnte die steigende Qualität zum Ende des Satzes leider nicht ausgebaut werden. So wurde der 2. Satz mit nur 10 und der 3. Satz mit 17 Punkten abgegeben.

Unsere Libera Alina Othmer hat einige schöne Annahmen zum Steller gebracht, was an dieser Stelle auf jeden Fall erwähnt werden muss. Und auch unsere Zuspielerin hat trotz Erkältung ihr bestes gegeben. Vielen Dank auch an Tessa Bräunig! Allgemein hat leider die Stimmung gefehlt und auch der Wille, um jeden Ball zu kämpfen... schade! Auf dass das neue Jahr besser wird und wir an unseren guten Leistungen der Hinrunde anknüpfen können.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht das Team der Damen 2 um Coach Kai Wingerath.


2016-12-10 (WeM) Erstmalig in der Geschichte von Team Schaumburg wurde ein Bus organisiert, um einen Auswärtsspieltermin wahrzunehmen. Große Stimmung, gute Laune und die Vorfreude auf die für den Abend geplante Weihnachtsfeier ließ den Nachmittag zu einem Erlebnis werden, zumal sich beide Mannschaften mit den Twistringer Teams knappe Auseinandersetzungen lieferten. weiterlesen...


2016-12-06 (KSW/KaH) Tiebreak bleiben nichts für uns.Nach einer 2:0 Führung mussten wir uns am letzten Samstag noch Ende 3:2 gegen die ungeschlagenen 1.Damen des SC Twistringen geschlagen geben. Trotzdem hatten wir jede Menge Spaß und nochmal ein riesen großes Dankeschön für die tolle Unterstützung und die geile Stimmung Jungs und Mädels! (1.Satz 25:17, 2.Satz 25:23, 3.Satz 12:25, 4.Satz 18:25, 5.Satz 5:15)


2016-12-06 (KSW/TeB) Erneut fehlte die Konstanz. Am letzten Samstag konnte die zweite Damen erneut einen Sieg gegen TuS Steyerberg einfahren. Mit einem 3:1 Sieg bleiben wir im oberen Tabellenbereich. Den zweiten Satz haben wir verdient an Steyerberg abgegeben, mal wieder hat die Stimmung, die Konzentration und die Beweglichkeit gefehlt. Phasenweise haben wir allerdings gezeigt was wir eigentlich können und somit den ersten und dritten Satz deutlich gewonnen. Im vierten Satz haben wir uns dann wieder etwas schwer getan aber alles im einem haben wir das Spiel verdient gewonnen. (25:10, 21:25, 25:11, 25:21)


2016-12-05 (H30) Schade, das war knapp! Noch ungeschlagen reiste die 2. Herren am Samstag nach Steyerberg, um dort ihre Führungsposition in der BL zu verteidigen. Das klappte schließlich auch trotz einer knappen Niederlage, aufgrund des einen erkämpften Punktes. Doch es wäre sogar mehr drin gewesen, hätten wir einen der zwei Matchbälle (einer im 4. Satz und einer im Tiebreak) verwandeln können. Am Ende war es ein faires Spiel auf Augenhöhe, in dem wir mit 2:0 in Führung gegangen sind, dann aber den Sack einfach nicht zumachen konnten. Danke für die tolle Unterstützung unserer Damen II. im 4. Satz!! Steyerberg-TSHG II 3:2 (23:25; 22:25; 25:12; 27:25; 17:15). Fotos: W. Metschke


2016-12-04 (WeM) Und wieder konnte das Team SHG III w einen Sieg einfahren. Nachdem zuvor das Spiel des Tabellenführers VSG Hassel/Eystrup gegen den VfL Bückeburg gepfiffen werden musste, begann nach der 45-minütigen Spielpause unser Kampf gegen das Team von Trainer Remon Sperr. weiterlesen...

 


2016-11-26 (WeM) Bei der Vorrunde zum Verbandspokal der Mixed-Mannschaften gab es spannende Spielzüge zu sehen. Die fünf teilnehmenden Mannschaften lieferten sich - beim Team Schaumburg zu Gast - in Rodenberg eine nette Auseinandersetzung, zwecks Qualifizierung... Weiterlesen


2016-11-21 (H30) Es geht auch wieder besser: Erste Herren holt sich drei Punkte in Bothfeld (3:1). Nach einem rabenschwarzen Heimspielwochenende Anfang November, hat sich die Erstvertretung zusammengerissen und mit einem umkämpften Auswärtserfolg verdient die Punkte geholt.
Team 2 setzt sich Zuhause durch: Mit einem Doppelerfolg gegen Weh-Su-Var (3:0) und Hassel/Eystrup (3:1) steht die Mannschaft mit 5 Siegen aus 5 Spielen nun an der Tabellenspitze der Bezirksliga. Bei guter Besetzung und unter Einsatz aller Spieler, waren die Gastgeber am Sonntag nicht zu bezwingen.


2016-11-12 (WeM) Endlich wieder ein Sieg – und sogar ein Doppelsieg. Diesbezüglich: Super Mädels! Aber ich muss auch ehrlich sagen, druckvolles Spielen, konsequentes Blocken und Lehren aus der Vergangenheit ziehen, sieht für mich anders aus… Weiterlesen…

 


2016-11-05 (WeM) Eine Niederlage, die nicht eingeplant war, das war unser Spiel gegen die TKW Nienburg-Mannschaft. Nachdem wir mit Jule und Mira im ersten Satz angefangen hatten (für beide war es ihr zweiter Einsatz im Punktspielbetrieb)  ging dieser Satz, trotzdem sie sich gut machten, verloren. Weiterlesen…

 


(WeM) Zur Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte 2016/2017 bietet Team Schaumburg zu Beginn des neuen Jahres ein Turnier an, das allen Mannschaften (Damen und Herren) der Spielklassen Verbandsliga bis Kreisliga Möglichkeiten bietet ihr Können zu beweisen. Natürlich erwarten wir Gäste und selbstverständlich unsere eigenen Teams. Neben dem Wettkampf soll vor allem der Spaß an unserem Sport im Vordergrund stehen. Meldet Euch an - jetzt. Mehr Infos über das Einladungsplakat hier...


2016-11-03 (H30) Erfolgreicher erster Heimspieltag der Herrenteams! Nachdem am Samstag die Erste vorgelegt hatte (-Altencelle 3:1; -Walsrode 3:0) , machte die Zweite einen Tag später gegen SG Diepholz mit einem 3:0 das Heimwochenende komplett. In den ersten 2 Sätzen spielte sich die Reserve konzentriert mit druckvollem Angriff und guter Feldverteidigung sicher in Führung (25:21; 25:12). Nach dieser Vorstellung begann der dritte Satz mit hoher Fehlerquote. Das aus dem 2:10 schließlich noch ein 28:26 wurde, beweist, dass die "alten Herren" durchaus noch Einsatzwillen und Kampfgeist haben. Am nächsten Samstag geht es für Team I gleich weiter, im Spitzenduell erwartet Platz 2. den Tabellenführer der Landesliga aus Hannover (VSG IV). Zeit und Ort der Paarungen findet ihr hier...


2016-10-29 (KSW/NaH) Eine nicht erforderliche, aber verdiente Niederlage. Da wir leider im ersten Satz vergessen haben wie man Volleyball spielt, haben wir diesen 10:25 abgegeben. Im zweiten Satz wurde es dann etwas besser, hat aber mit 19:25 Punkten noch nicht gereicht. Das lag zum einen an der Annahme und allgemein an Unruhe auf dem Feld. Zu viel nachgedacht - zu wenig und zu spät bewegt und gerufen. Den dritten Satz konnten wir dank guter Stimmung auf und neben dem Feld mit 25:20 Punkten gewinnen. Die Stimmung wurde im letzten Satz nochmal gesteigert und so lagen wir lange vor dem SV Warmsen die vor Beginn auf Platz 5 der Tabelle standen. Doch leider haben wir den letzten Satz knapp mit 23:25 Punkten verloren. Doch mit unseren Sprüchen war die Stimmung unschlagbar, sodass wir uns allein dafür mit einem Kreis-Spring-Tanz gefeiert haben. Beim nächsten Mal von Anfang an so um an der Spitze der Tabelle weiter mitzumischen.. 


2016-10-27 (H30) Zweimal auswärts angetreten, zweimal gewonnen. Am letzen Wochenende reisten die Herrenteams I und II nach Altwarmbüchen (3:1) bzw. Sulingen (3:0) , um dort die Punkte einzusammeln. An diesem Samstag und Sonntag haben wir die ersten Heimspieltage in der KSPH Rodenberg. Mal sehen, wie der Auftakt in heimischer Umgebung gelingt. Schließlich wollen wir uns (bis jetzt noch ohne Niederlage) weiter in der Tabelle nach oben schieben. Wer Lust hat besucht uns in der Halle, die genauen Anfangszeiten findet ihr hier...


2016-10-23 (WeM) Mit erhöhter Kampfkraft gingen wir in das Spiel gegen VSG Hassel/Eystrup II. Unser drittes Spiel der Saison konnten wir endlich mit der stärksten Aufstellung absolvieren, Weiterlesen…

 


2016-10-22 (KSW/AlO) Wie eine Achterbahnfahrt erkämpften verlief das Spiel gegen den SV Deblinghausen. Unser Spiel war geprägt durch ein starkes auf und ab im Spielaufbau und in der Motivation, aber wir überzeugten auch mit guten Aufgaben und Angriffen. Trotz Dreier durchwachsenden Sätzen gewannen wir mit 25:21, 25:19 und 25:21. Unterstütz wurden wir dabei auch von Sarah, trotz Verletzung. Mit dem Sieg glänzen wieder auf dem 2. Platz der Tabelle. 


2016-10-18 (GeB) Nach langer Pause ist es endlich wieder soweit. Am kommenden Samstag begrüßt die 1. Damen des Team Schaumburg in eigener Halle zunächst die SG Volleyball Münden und im Anschluss die VSG Hannover II. Die Damen aus Münden haben bereits zwei Spiele hinter sich und liegen mit nur einem Punkt Vorsprung direkt vor uns, während die VSG zurzeit auf dem letzten Tabellenplatz verweilt. Zu der Spielstärke der Mannschaften kann man bisher noch nicht viel sagen, dennoch ist unser Zeil klar. Wir wollen am Wochenende auf Punktejagd gehen und mit 6 Punkten mehr auf dem Konto das Wochenende beenden. In der Vorbereitung haben wir viel am Zusammenspiel, sowie weiterhin an Kondition und Block gearbeitet. Durch starke Aufschläge und mit heimischem Publikum im Rücken möchten wir die gegnerischen Mannschaften von Beginn an unter Druck setzen. Wir müssen am Wochenende leider auf Tanja Woidschützke sowie auf Hanna Lohmann verzichten. Dennoch freuen wir uns auf zahlreiche Zuschauer am Samstag um 15.00 Uhr in der Kreisporthalle Helpsen.


2016-09-24 (KaW/SaE) Nicht schön, aber selten. Den heutigen Heimspieltag haben wir erfolgreich hinter uns gebracht. Da der VT Rinteln durch eine Verletzung einer Spielerin nicht antreten konnte hatten wir nur das Spiel gegen den VG Münchehagen - Hagenburg II. weiterlesen...


2016-09-24 (WeM) Ein schöner Start in die Saison ist uns gelungen. Drei unserer neuen und zum Teil sehr jungen Spielerinnen konnten ihre Feuertaufe hinter sich bringen und haben das, m. E., auch toll gemacht. Ich bin vor allem erstaunt mit welchem Kampfgeist wir gegen Stadthagen agiert haben.  Weiterlesen…

 


2016-09-08 (WeM) Team Schaumburg erhält Auszeichnung! Unsere Arbeit trägt weiterhin Früchte und genießt erneut Aufmerksamkeit. Für das Team Schaumburg konnte ich (auch in meiner Funktion als Kreisfachverbandsvor-sitzender) am heutigen, späten Nachmittag die Auszeichnung entgegennehmen für "beispielhaftes, gesellschaftliches Engagement". In der Volksbankhauptstelle in Bückeburg wurde uns diesbezüglich eine entsprechende Urkunde überreicht verbunden mit einem Preisgeld von 250,- €, die dem Förderverein zu Gute kommen werden und uns in die Lage versetzen, in die für uns so wichtige Nachwuchsarbeit weiter zu investieren. Glückwunsch!

Michael Bogan, der leider nicht persönlich dabei sein konnte, freute sich über die anschließend telefonisch übermittelte Nachricht.

Team Schaumburg freut sich und bedankt sich ganz herzlich. Wenn wir auch nicht den begehrten Stern erhielten, so freuen wir uns dennoch über dieses willkommene Geschenk und die Zuwendung sowie Wertschätzung unserer Arbeit.


2016-09-04 (H30) Zweite Herren: Der Saisonauftakt führte uns nach Twistringen, wo wir auf einen unbekannten und sehr jungen Gastgeber trafen. Die Zweitvertretung der Twinstringer spielte durchgehend mit Nachwuchsspielern der Jahrgänge 2000 und 2001. Sie konnten Team Schaumburg II keine  Probleme bereiten und uns daran hindern, die ersten Punkte mit einem klarem 3:0 einzufahren.Die mitgereisten Neuzugänge der Mannschaft Lars und Björn kamen so ihrem ersten Einsatz. Die Neuzuordnung in eine Staffel der Diepholzer-Region, wird uns diese Saison noch einige längere Auswärtsfahrten bescheren. 


2016-09-03 (JoM) Erste Herren gewinnt zum Auftakt der neuen Saison mit 3:0 gegen die SF Aligse II! Die "Erste" reiste am heutigen Samstag Nachmittag zum Auswärtsspiel nach Lehrte. Im Großenund Ganzen spielten die Jungs aus Schaumburg recht konstant, so das ein ungefährdeter 3:0 Sieg eingefahren werden konnte. Die Sätze eins und zwei konnten jeweils mit 25:16 für das TSHG entschiedenwerden. Im....weiterlesen


2016-06-17 (WeM) Das Beachturnier in Binnen, zu dem wir am vergangenen Freitag eingeladen wurden, gab uns Gelegenheit in dem kleinen, reizenden und verträumten Dörfchen unsere Fähigkeiten zu beweisen. Michelle und Aliena sowie Johannes und ich kämpften hart für einen Sieg. Leider vergaben wir das erste Spiel und erreichten nur den 2. Platz. Aber wir können sagen, wir haben uns gegenüber letztem Wochenende gesteigert. Eine lockere Mischung aus Hobbymannschaften sorgte für einen vergnüglichen Wettkampf. Essen und Trinken war auch reichlich da, und im Anschluss an das Turnier, saß man noch in gemütlicher Runde am Lagerfeuer, um sich dem besseren Kennenlernen zu widmen. Wir hoffen auf ein Wiedersehen beim Nachtbeachen in Schweringen. Unser Dank geht an die Organisatoren und Veranstalter. Foto: privat.


2016-06-10 (WeM) Beachturnier in Schweringen als Auftakt für den Wiedereinstieg in den aktiven Volleyball: Viererteams waren zum Turnier gefordert. Kurzentschlossen nahmen wir unsere Teilnahme in Angriff. Johannes, Nadja, Michelle und ich hatten viel Spaß. Es lief besser als erwartet, denn mein Fuß spielte gut mit. Einen Meter Getränke gab es gratis und wir erreichten dazu den 3. Platz. Leckere Pommes, Bratwurst, Nackensteak und noch ein Bier ließen uns das Cool Down genießen. Die heiße Dusche im Anschluss ließ die Muskeln und Bänder entspannen. Es war toll mit Euch. Vielleicht nächsten Freitag wieder?

Hinweis: Das Nachtbeachen in Schweringen steht wieder an. Ein toller Wettbewerb - ebenfalls mit Viererteams. Wer Lust hat, sollte mit mir Kontakt aufnehmen.


2016-06-05 (WeM) Speedturnier in Bückeburg wird von TSHG-Mannschaften beherrscht: Während das Team I die zweite Platzierung von vorne errang, schaffte das Team II den zweiten Platz von hinten. Spassig aber auch anstrengend verlief der Wettbewerb, wo es vor allem darum ging in vorgegebener Zeit so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Sichtlich zufrieden beendete Organisator Remon Sperr den Wettbewerb und bedankte sich bei den Teilnehmerinnen. Foto: W. Metschke


2016-05-29 (WeM) Die Hobby-Mixed Mannschaft hat erneut bewiesen, dass sie zu den besten in Niedersachsen/Bremen zählt. Bei den Landesmeisterschaften in Nienburg eröffneten sie ihre Spiele mit einem glatten 2 : 0-Sieg. Letztendlich erreichten sie  den vierten Platz. Auf dem Foto eine Spielszene aus dem ersten Spiel am Samstag. (Foto: W. Metschke)


2016-05-22 (WeM) Die Nordwestdeutsche Meisterschaft im Volleyball U 14 m ist gelaufen. Der Landesverband war mit dem Vizepräsidenten Klaus-Dieter Vehling vertreten als es gegen 15.30 Uhr um die Siegerehrung ging. Nach einer Vorrunde in der sich jedes Team gegen jedes Team behaupten musste, zeigten sich bereits in den zwei Zwischenrunden die Favoriten. weiterlesen...


2016-05-20 (WeM) Die NWVV-Jugendmeisterschaften U 14 m sind zu Gast beim Team Schaumburg! Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer. 12 Mannschaften  aus Niedersachen und Bremen werden erwartet. Um den Titel wird in der KSPH Rodenberg in der Suntalstraße gespielt. Am Samstag 21.5.16 ist Turnierbeginn ab 11 Uhr, am Sonntag den 22.5.16 wird ab 10 Uhr gebaggert, zugespielt und angegriffen. Informationen auf dem Plakat und bei unserem Organisationsteam unter jugend@team-schaumburg.de


2016-04-17 (WeM) Landespokal - die Entscheidung: Das Team um Michael Bogan war in Wennigsen gut aufgestellt und begann mit einem Sieg gegen den Gastgeber sowie einem Unentschieden gegen Jever, wobei man dort jedoch insgesamt zwei Ballpunkte mehr errang. In einem stimmungsreichen Turnier zeigte man sich mit großem Elan und starken, ja knallharten, Angriffen, die vor allem weiterlesen...


2016-04-16 (WeM) Beim DNS-Pokalwettbewerb der Damen in Steyerberg kämpfte sich unser Team in das Finale. Immer Gute Laune, beste Stimmung und trotzdem am Ende weiterlesen...


2016-04-11 (WeM) Spielrunde Schaumburg - Das letzte Spiel gegen den TSV Hagenburg brachte nochmal richtig Spannung in die Schlussphase der Spielrunde. So ließ man den ersten Satz für die Hagenburger liegen und zeigte auch einigen angereisten Rolfhäger Zuschauern erst weiterlesen...


2016-04-08 (WeM) Planung für die Zukunft stand auf der Agenda bei dem Gespräch der Trainer und Abteilungsleiter des Team Schaumburg. Die Ergebnisse brachten neue Perspektiven und machen Hoffnung auf eine weiterhin erfolgreiche und noch effektivere Arbeit. Welche strategischen Ziele, welche weiteren Vorgehensweisen im Vordergrund stehen, alles wurde klar umrissen. Ein sehr positives Ergebnis: Trainer Kai Wingerath bleibt dem Team Schaumburg erhalten.


2016-03-30 (H30) Erfolgreicher Saisonabschluss für die 1. Damen. In einem munteren Spiel mit Einsatzzeit für alle Spielerinnen gelang ein 3:1 Auswärtssieg beim TSV Stellingen. Dieser Erfolg führte das Team zum Ende der Spielserie auf Platz 3. der Verbandsliga. Glückwunsch! Mehr im Zeitungsbericht... 


2016-03-12 (KaWi) Aufholjagd der 2. Damen wird leider nicht belohnt. Das war schade! Nach 0 : 2 Satzrückstand, kämpften wir uns noch in den Tiebreak, verloren dann aber doch 2 : 3 gegen den SV Warmsen. Weiterlesen...



2016-03-12 (WeM) Letzter Spieltag der TSHG III w: Auch unser Aufbäumen hat uns nichts genützt. Der VC Nienburg IV forderte uns im zweiten Spiel des Spieltages bis an die körperlichen Leistungsgrenzen einiger Spielerinnen... Weiterlesen...


2016-03-05 (KaWi) Zwei klare Siege beim Heimspiel bedeuten den Klassenerhalt. Deutliche 3:0-Siege gegen den (bereits vorher als Absteiger feststehenden) VfL Stadthagen sowie gegen den TuS Steyerberg bringen uns sechs Punkte und damit mindestens Platz 6 in der Abschlusstabelle. weiterlesen...


2016-02-21 (WeM) Das Team hat seine Platzierung untermauert und zeigte m. E. die beste Leistung in dieser Saison, was Einsatzfreudigkeit und Konzentration betraf. Einzelne Spielerinnen zeigten heute Leistungen in einer Weise, wie ich sie bisher so noch nicht erlebt habe. Weiterlesen...


2016-02-20 (H30) Der letze Punkt zur Meisterschaft war zu diesem Zeitpunkt schon gemacht. Die bereits gewonnen zwei Sätze, sicherten TSHG III m. den noch fehlenden Punkt zum Titelgewinn in der Bezirksliga. Letztendlich siegte die mit nur 7 Spielern auf Grund von Verletzung und beruflicher Abwesenheit angetretene Drittvertretung mit 3:0 gegen die VSG Kemenade/Kirchbrak.


2016-02-15 (H30) Wechsel in der Tabellenführung. Nach zwei ungefährdeten Heimsiegen (3:0 Münchenhagen/Hgb.; 3:1 gegen VfBHW Hameln) überholt die 3. Herren unsere Zweitvertretung nach deren Ausrutscher letzte Woche in Flegessen/Hasperde in der Tabelle. Doch trotz der zweiten Saisonniederlage für TSHG II ist den Herren die Doppelspitze in der Bezirksliga nicht mehr zu nehmen. Damit fällt am nächsten Wochenende die Entscheidung: Im letzen Saisonspiel gegen Kemnade/Kirchbrak reicht der Dritten schon ein Punkt für die Meisterschaft. Ein Blick auf die Tabelle...


2016-02-14 (H30) Auswärtssieg für TSHG in Bad Münder. Der dritte Sieg in Folge brachte das Vorrücken auf den dritten Tabellenplatz mit sich...zum Zeitungsartikel


2016-02-07 (H30) Das war zu wenig! Die Ersatzgeschwächte 2. Herren konnte trotz Unterstützung aus den Reihen der Herren III. nur einen Punkt aus Flegessen/Hasperde mitnehmen. Der Tabellenletzte spielte beherzt und mit guter Verteidigung auf und gewann am Ende den Tiebreak verdient mit 15:8.


2016-02-06 (WeM) Es war mal wieder das alte Lied. Kurzfristig einige Ausfälle zu den schon bestehenden Langzeitausfällen. Wieder traten wir mit zu wenigen (8) Spielerinnen zum Punktspiel an. Immerhin war es der Tabellenführer SC Twistringen, bei dem wir eigentlich ein paar Ballpunkte sammeln wollten. Und dazu braucht es ein starkes Team mit Wechselspielerinnen. Weiterlesen...


2016-01-30 (WeM) Gemeinschaftstag – was ist das eigentlich? Schon seit Jahren ist es Tradition im Bereich der unteren Damenmannschaften ein- oder mehrmals im Jahr einen Gemeinschaftstag zu genießen. Der Zweck ist einfach erklärt: Je mehr Zeit man miteinander verbringt, umso intensiver... weiterlesen


2016-01-23 (JoM) Zweite Herren mühen sich zu einem 3:1 gegen Hameln! Im Spiel Zweiter (SHG II.) gegen Dritter (VfBHW Hameln) begannen die Schaumburger sehr unkonzentriert. Hier weiter...


2016-01-23 (KaWi) TSHG II w holt sich die ersten drei Punkte im Jahr 2016. Im ersten Spiel des Heimspieltages trafen wir auf die VT Rinteln, die wir im Hinspiel 3 : 1 schlagen konnten. Bitte Weiterlesen…


2016-01-18 (H30) Herrenteams behaupten am Wochenende Tabellenspitze! Gegen die überforderten Gäste aus Münchehagen/Hagenburg, ließen unsere II. und III. Herren nichts anbrennen. In den überlegen geführten Heimspielen gewannen beide Teams jeweils mit 3:0 und liegen somit weiterhin punktgleich auf Platz 1 und 2 der BL.


2016-01-11 (H30) Tabellenführung nach Auswärtssieg. Die Reise zum VfBHW Hameln verlief erwartungsgemäß erfolgreich. In knapper Besetzung, bedingt durch Verletzungen, wurde das Spiel gegen den Tabellendritten mit 3:0 gewonnen. Lediglich im zweiten Satz war es beim 27:25 etwas enger. Leider war die Eigenfehlerquote an diesem Tag in unserem Team zu hoch.


2016-01-09 (WeM) Ein in einigen Phasen durchaus spannendes Spiel lieferte sich die knappe Besetzung des TSHG III w in Eystrup gegen die VSG Hassel/Eystrup II. Die Mannschaft gilt als ein Favorit im Kampf um die Meisterschaft  weiterlesen…


2016-01-03 (WeM) Mitarbeiterfrühstück bevor es wieder los geht. Mit den derzeit vier Mitarbeiterinnen der Kinderarbeit in Helpsen traf sich Trainer Werner Metschke, um über die weitere Arbeit im neuen Jahr zu sprechen. Dabei genoß man ein vom TVB gesponsortes Frühstück und entwickelte Pläne und Inhalte. Schön, dass Ihr Euch engagiert - Mädels. Dabei waren von li. n. re.: Wiebke Socher, Christin Lesemann, Saskia Eggert und Karina Kölling. Foto: K. Kölling  weitere Infos hier...


2015-12-27 (WeM) Das alte Jahr erfolgreich mit Volleyball ausklingen lassen, das war Ziel des zusammengestellten TSHG-Hobby-Mixed-Teams: Am 27.12. fuhr man also gemeinsam zum "Turnier Zwischen Den Tagen ein Wettbewerb in Eystrup, der schon seit vielen Jahren für ausgelassene Stimmung und spannende weiterlesen...


2015-12-19 (KaWi) Trotz einer 1:3 Niederlage in Aschen gegen die VSG Aschen-Drebber lieferten wir in den ersten beiden Sätzen die beste Saisonleistung ab und hätten mit ein wenig mehr Mut auch mindestens weiterlesen… 


2015-12-12 (WeM) Das Spiel des TSHG III w gegen TKW Nienburg wurde heute mit Minimalbesetzung geleistet. Nachdem sich alle Zuspielerinnen (4 an der Zahl) relativ kurzfristig und eine der jüngsten Spielerinnen schon vor einigen Wochen für den heutigen Termin abgemeldet hatten, sah alles nach Spielverlegung aus. Aber  weiterlesen…


2015-12-05 (WeM) Weihnachtsfeier war Party pur. Bei tollen Bratwürstchen und leckeren Salaten entstand schnell eine ausgelassene Stimmung. Unterstützt von den Getränken ging die gut besuchte Fete (alle Teams waren vertreten) bis tief in die Nacht und sorgte mit „Happy-Dance-Sessions“ sowie diversen Spielchen für reichlich Spaß. Und natürlich hatte man sich auch einiges zu erzählen. Ein großes Dankeschön an die Organisatoren und alle die, die außerdem zu einem guten Gelingen beigetragen haben. Für mich persönlich war es eine besondere Freude mit allen gemeinsam gefeiert zu haben. Eine kleine Fotodokumentation ist in der Fotogalerie anzuschauen.


2015-12-06 (KaWi) Zwei Siege bringen TSHG II w den Platz 4 zum Abschluss der Hinrunde. Mit den zwei 3 : 0 Siegen gegen den MTV Barnstorf und der VG Münchehagen-Hagenburg II konnten wir die Hinrunde erfolgreich abschließen und kletterten weiterlesen… 


2015-12-05 (WeM) Der Heimspieltag verlief für Team III wie erwartet. Mit großartigem Einsatz wurde das Spiel gegen den klaren Tabellenführer SC Twistringen abgearbeitet. Die Mannschaft, die zum Teil aus Trainerinnen besteht, die weiteren Twistringer Teams unsere tolle Sportart vermitteln, machte  weiterlesen…


2015-11-29 (WeM) Das Beste, was ich von meinem Team III bisher in dieser Saison gesehen habe! So würde ich die Leistungen im ersten Satz des heutigen Spiels gegen den VC Nienburg bewerten. Alle spielten konzentriert und sehr einsatzstark. Lea Kramer aber wuchs über ihre Rolle hinaus und zeigte weiterlesen...


2015-11-24 (H30) Ausswärtssieg für die 1.Damen in Gießen. Trotz knapper Besetzung gelingt ein wichtige Punktgewinn, um sich im sicheren Mittelfeld zu positionieren. Spielbericht aus der Zeitung unter diesem Link....


2015-11-23 (MBo) Erfolgreiche Teilnahme am Landespokal Hobby Mixed: Am frühen Sonntagmorgen machte sich unsere Hobby Mixedmannschaft auf den Weg, um am Vorrundenturnier für den Landespokal in Braunschweig teil zu nehmen. Gemeldet hatten 10 Teams in 2 Fünfer Gruppen. Team SHG spielte gegen SC Wenden 1:1, gegen Odin Hannover, Wennigsen und USC Braunschweig gab es jeweils einen klaren 2:0 Sieg, so dass man sich als Gruppenerster direkt für das Finale qualifiziert hatte. Hier traf Team SHG auf den anderen Gruppenersten Ganderkeese. Da sich die ersten 5 Teams für die Finalrunde am 17.04. in Wennigsen qualifizieren, war die Luft im Finalspiel schon ziemlich raus. Leider ging die Partie knapp mit 23:25/23:25 verloren. So blieb ein 2. Platz und die Finalteilnahme im Frühjahr. Mit dabei waren: Antje, Steffi, Ronja, Tobias, Steffen, Felix, Flo, Roman und Trainer Michael


2015-11-21 (WeM) Gewonnen und wertvolle Punkte eingesammelt. Unsere "Zweite" hat im Spiel gegen den TuS Steyerberg ihre Kompetenzen für diese Spielklasse erneut unter Beweis gestellt. Mit 3:1, knappen aber gewonnen Sätzen (18 : 25/ 25 : 21/ 26 : 24/ 25 : 23) schafften sie Fakten, um ihren Tabellenplatz zu festigen bzw. sich den Weg nach oben zu ebenen. Tolle Leistung & Glückwunsch!


2015-11-11 (H30) Heimspieltag mit Doppelsieg! Unsere erste Damen erwartete am Wochenende den aktuellen Tabellenführer und die Mannschaft auf Platz 2 der Verbandsliga 4. Mit dem gewohnt lauten Publikum im Rücken und einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelangen ein 3:2 gegen GfL Hannover II und ein 3:1 gegen den USC Braunschweig II.